Aktuell - Bürgervorschläge Tunnelplanung zur Erweiterung der BAB A1 und BAB A3 in Leverkusen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuell

Großdemo am 09.05.2015 für "Tunnel statt Stelze"

Organisiert
von den "Leverkusener Initiativen für Verkehrsplanung (LIV)", den Vorsitzenden
P. Westmeier von BI "LEVcontraRASTSTÄTTE"
F. Jonas von IG "Schleswig-Holstein-Siedlung e.V."
W. Otternberg BI "Wohnliches Wiesdorf" u.a., sowie viele Helfer und Mitwirkende

Unterstützt
von den Damen und Herren
Oberbürgermeister R. Buchhorn
MdB Prof. Dr. K. Lauterbach
MdB H. Nowak
MdL E. Lux und
einmütig begleitet von nahezu allen Stadtratsfraktionen, insbesondere von CDU und SPD,
die alle den etwa 1500 engagierten Teilnehmern ein besonderes Gewicht verliehen (siehe Bild!).

Erwähnenswert
sind auch die Initiativen der SPD mit einer Petitionsanfrage an den Landtag, sowie die beiden eindrucksvollen Filme zu einer Tunnellösung in Küppersteg anstelle einer Riesenstelze von SPD und von der Stadtverwaltung, wobei gleiche Sentenzen das sachliche Anliegen eher vertiefen. Anerkennung und Beachtung gebührt auch dem vom Leverkusener Anzeiger angesetzten Diskussionsabend in der Bayarena mit Bürgerinitiativen, Vertretern der Stadt, Planern und interessierten Bürgern, unter sachkundiger Leitung von Herrn B. Gerhards. Auch die von Herrn Dr. K. Lauterbach organisierte Fahrt von Bürgerinitiativen zum Bundestag nach Berlin verdient Anerkennung. Gleiches trifft auch zu auf die monatelangen Kooperationsanstrengungen der Stadtverwaltung, mit den Planungsinstanzen im Gespräch zu bleiben, sowie "Rote-Couch-Gespräche" über Planungsfragen unter der Leitung von Frau Baudezernentin A. Deppe. Allen genannten Damen und Herren und den vielen Nichtgenannten gebührt Dank und Anerkennung und im Interesse von Leverkusen ist ihnen der verdiente Erfolg zu wünschen!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü